Slider
News

Swiss Brass Consort sorgt für Nachwuchs

Innert kurzer Zeit wurden gerade 3 Musiker des Ensembles zu neuen Papis gekürt!
Wir gratulieren herzlich

Nadia Straubhaar und Iwan Jenny zu Elio Enea ; geb. 13.10.16

Sonja und Christian Bruder (unsere "ständige Aushilfe") zu Louis Simon ; geb. 25.1.17

Carla Blackwood und Niki Wüthrich zu Till Peterson ; geb. 8.2.17

Wir wünschen Euch alles Liebe und Gute, viel Freude und Sonnenschein und geniesst die Zeit als junge Familie!

Brassit Neujahr 2017

Seit Herbst 2016 tourt das Ensemble mit seinem neuen Programm. Gespielt werden Werke von Bach und Bernstein über Jazz Legenden wie Thomy Dorsey, Chick Corea und Herb Alpert bis zu zeitgenössischen Originalkompositionen. Die Eröffnungsfanfare stammt aus der Feder von Jean François Michel und wurde exklusiv für das Ensemble geschrieben. Damit auch das neue Jahr brassig eingeläutet wird, gibt's im Januar gleich 2 Konzerte. lassen Sich sich virtuos, heiter und auch besinnlich auf das Konzertjahr 2017 einstimmen.
Hier geht es zu den Konzertdaten.

Seth Quistad - das neue Mitglied

Mit Seth Quistad hat das Ensemble einen Posaunisten der Extraklasse ins Boot geholt.
Seth wurde 1974 in den USA geboren, studierte in Kanada und Lyon bei namhaften Dozenten und seine Orchestertätigkeit führte ihn von Südafrika über Dänemark und Malaysia 2007 in die Schweiz, wo er seither die Stelle als Soloposaunisten im Tonhalle Orchester Zürich inne hat.

Neuer Webauftritt

Das Swiss Brass Consort erscheint im neuen Look!
Neu sind wir auch auf Facebook zu finden.

Aktuelle CD Bläch.ch

blää.ch - «Swissness für Fortgeschrittene» mit dem Swiss Brass Consort

und den Gästen Franziska Wigger, Nicolas Senn und Bruno Bieri